Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

SHOOTING TERMINE NUR AUF ANFRAGE MÖGLICH!




Grundsätzlicher Ablauf eines gebuchten Shootings

Gemeinsam stimmen wir einen für uns passenden Termin ab, bzw. darfst du gerne einen für dich optimalen Wunschtermin vorschlagen!
Leider sind das Wetter und auch die Berichte dazu nicht immer ganz zuverlässig, so dass wir uns am Abend zuvor bzw. am Shooting Tag selbst noch einmal kurzfristig zum Wetter abstimmen können und das geplante Treffen ggf. verschieben müssen, falls es regnet. Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben!

Endlich ist es soweit und wir lernen uns persönlich kennen – super!

Vorab macht es Sinn eine gemeinsame Runde am Shooting Treffpunkt zu drehen und uns den ein oder anderen schönen Platz zu merken. Oder aber du hast direkt schon eine genaue Vorstellung wo du gerne fotografiert werden möchtest. Wir stimmen uns final nochmal ab, was und welche Art wir fotografisch mit dir(oder ohne dich) und deinem Tier heute umsetzen wollen.

Wir bringen deine Outfits, gewünschte Requisiten und etwaige Abläufe in eine gemeinsame Reihenfolge, um ein bestmöglichstes Ergebnis zu erzielen.

Angelehnt an die Stimmung Deines Tieres kann es sein, dass ich gewisse Abfolgen kurzfristig ändere, oder wir auf einen Teil bzw. das gesamte Shooting an diesem Tag verzichten müssen. Gründe hierfür sind für mich z. B. ein erkennbar hoher Stresspegel deines Tieres, aber auch eine anrollende Gewitterfront, etc.

Erfahrungsgemäß liegt die maximale Aufmerksamkeitsspanne pro Mensch/Tier Paar, bei einem regulären Shooting, bei max. 1 – 2 Stunden.
Ob Halle, offenes Gelände, Wasser… alles kein Problem. Gerne unterstütze ich Dich während deines Shootings mit Tipps zum Posing, oder berate Dich zur passenden Location.  

Wie geht’s danach weiter?
Nach dem Shooting (je nach Auftragslage) benötige ich ca. 1 Woche zur Bereitstellung der Bilder in Deiner privaten Online-Galerie meines Shops: www.poeunique.de.
Via whatsapp bzw. EMail wirst du benachrichtigt, sobald deine Auswahl online ist.
Ab jetzt hast du 1 Woche Zeit, Deine Bilderauswahl zu treffen.

Welche Bilder bekommst du zur Auswahl?
Schönheit, Kunst und damit auch das Ergebnis einer Fotografie liegen immer im Auge des Betrachters!  

Du bekommst daher alle einwandfrei geschossenen Bilder in der höchstmöglichen Auflösung zur Auswahl.
Welches der Bilder nun am ehesten deine Schokoladenseite trifft, oder dich und dein Tier so darstellt wie du es für am Schönsten empfindest, entscheidest ganz allein Du!

Nach einer aufgegebenen Bild-Bestellung dauert es zwischen 1 - 4 Wochen (je nach Auftragslage) bis Deine Bilder abschließend bearbeitet sind und zum Download bereitgestellt werden. 
Nach Auslieferung deiner Bilder wird die Online-Galerie noch eine Woche online sein im Falle du noch ein Bild nachbestellen möchtest. 


Die Sache mit dem Wetter… und wo fotografieren wir am besten?

Gerne sehe ich mir das Gelände kurz vorher mit dir gemeinsam an, um etwaig passende Plätze gedanklich zu markieren. 
Natürlich können wir auch zu einem für dich besonderen Platz fahren/laufen/reiten, oder uns an einem besonderen Shooting Ort, abseits deines Heimat Stalls treffen. 

Ich arbeite überwiegend draußen, mit natürlichem Licht und ohne Regen. 
Vorzugsweise zum Sonnenaufgang, oder –untergang bzw. 2-3 Stunden danach/davor.
In den Herbst- und Wintermonaten können wir die Mittagssonne gerne nutzen, im Sommer versuche ich das aufgrund dem Sonnenstand zu vermeiden.

Du möchtest in der Halle oder im Wasser fotografiert werden? Kein Problem. Gib mir dazu nur kurz Bescheid da ich dann noch Equipment Erweiterung bzw. Schutz mitführe.

Wichtig bei der Location Auswahl: Möglichst wenig Hintergrundstörungen, wie Häuser, Zäune etc.
Dagegen eigenen sich satte Wiesen, Wälder, Wege, Alleen, freistehende (blühende) Bäume, Sträucher Rückwände von Stallgebäuden, Seen, Fluss-/Bachläufe und auch Sand/Kiesgruben etc. bestens.

Dein Pferd – in SUPERSCHÖN!

Dein Tier sollte für euren gemeinsamen Auftritt vor der Kamera möglichst sauber sein.
Der Sauberkeit sind da keine Grenzen gesetzt: Von gelackten Hufen, über mit Blumen geflochtener Mähne, bis hin zu Schweiftoupet, oder eingeöltem Pferdemaul ist alles erlaubt. Hier gibt es kein „overdressed“.
Einzig das Fellglanzspray würde ich weglassen. Dies kann bei ungleichmäßigem Auftragen größere und unnatürliche Glanz- oder Feuchtigkeitsfelder mit sich bringen.
Wichtig ist auch das deine Ausrüstung: Halfter, Knotis, Halsringe, Trense, Sattel, Decken etc. in einem sauberen Zustand sind.

Du hast Fragen? Meld dich einfach unverbindlich bei mir unter: info@poeunique.de